Miele mit raffinierter Idee -  - Miele stellt einen Dialoggarer vor, der mit GSM Wellen das Essen erwärmt.

Jeder DJ der moderiert hat sich sicher bereits mit Funkfrequenzen beschäftigt, daher gehe ich heute auf diese Thema ein, da es mich selbst überrascht hat, das Miele ab sofort im GSM Band funkt. ;-)

Ja genau, ihr habt richtig gehört. Funkwellen erhitzen demnächst euer Essen. Das klingt skurril könnte man denken, aber macht das nicht auch die Mikrowelle? Nein, bei der einen Mikrowelle basiert die Erhitzung auf der Umwandlung elektromagnetischer Feldenergie, dabei wird Wärmeenergie absorbiert. Die elektromagnetischen Wellen der "Mikrowelle" funken laut unterschiedlichen Angaben zwischen 1-300 MHZ und 300 GHZ. Dies umfasst einen großen Bereich der oberhalb von Frequenzband durch die Infrarotwellen und unterhalb von dem Frequenzband der Radiowellen umschlossen wird. Die Frequenz des ca. 8000,- € Backofen liegt laut Berichte der FAZ im "GSM-Band des deutschen Mobilfunknetzes, also irgendwo zwischen 890 und 960 Megahertz".  Durch die unterschiedlichen Wellen kann nicht nur ein Gericht, sondern verschiedene Gerichte zur gleichen Zeit unterschiedlich stark gegart werden. Am Vortag der IFA präsentierte Miele das Gerät der Presse. Man staune nicht schlecht, als das vorbereitete Essen innerhalb von Eisblöcken positioniert im Ofen gegart wurde. Das Eis schmolz nicht, jedoch waren der Fisch und das Fleisch auf den Punkt gegart.  Da haben alle Zuschauer nicht schlecht gestaunt, meint die FAZ gestern in ihren Berichten.

Satirische Fragen an Besserwisser:

  • Funkt nicht der Uplink des deutschen D-Netzes dort? Antwort:  GSM-900-Systeme funken in den Hauptfrequenzbändern 890 bis 915 MHz (Upload) und 935 bis 960 MHz (Downlink).
  • Mischt Miele ab sofort bei der Versteigerung der LTE Funkfrequenzen ?
  • Muss der DJ demnächst in der Küche nachfragen, mit welcher Frequenz heute gekocht wird?
  • Explodiert bei dem Dialoggarer das Popcorn noch? 
  • Verbrennen wir uns nie mehr die Zungen, weil das Essen immer auf den Punkt gegart ist und nie mehr zu heiß?
  • Gibt es bald keine Sterneköche mehr?

Fragen über Fragen. Diese Antworten und Kommentare zu dem und andere Themen könnt ihr bald im neuen Kommentarbereich unterhalb meines BLOG hinterlassen

Ps. In ein paar Jahren machen wir dann unterwegs mit dem Smartphone oder dem Siemens S3 (GSM fähig) das Essen warm. Das ganze Prozedere nennt sich dann "mobile" Küche. ????

Quelle: FAZ vom 29.08.2017 http://m.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/miele-wie-der-dialoggarer-das-kochen-revolutioniert-15175000.html

#funkfrequenzenmalanders #funktechnikimofen #miele #essen #ifaberlin #mittenluecke #neuetechnik

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen