Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Foto: DIA-Plattenpussys Artcover
DIA Plattenpussys Artcover vom Mixtape Pigmentstörung 2017 (Quelle: Soundcloud)

Retro House Klassiker der 2000er leben mit den DIA-Plattenpussys wieder auf.

Hier findet ihr die Playlist des legendären DJ Mixtapes der DIA-Plattenpussys Pigmentstörung aus dem Jahr 2017. Die DJ-Crew aus dem ostthüringischen Altenburg verzückt mit sauberen Housesounds im Sommer 2017 mit Ihrem Live Set zum Event "Pigmentstörung #15" in Geringswalde. Ich habe mir die Zeit genommen die Playlist auseinanderzunehmen und mit Hilfe meines DJ Wissens so gut wie alle Songs des Mixtapes zusammen zu tragen. Neben der kompletten Playlist gibt es Tipps für alternative Songs aus der Zeit des Disco House, die zwischen Ende der 90er und Anfang der 2000er Jahre seine Blüte in den Clubs hatte.

Warum Mixtape mit alter Musik durchhören?

Als DJ ist man fast täglich auf der Suche nach neuem unbekannten Songs. Natürlich um die eigene Musik-Library aufzubessern. Dabei spielt keine Rolle welche Musikgenre der DJ bedient. Jede Gelegenheit kann ein DJ nutzen um seinem Publikum neue Songs zu präsentieren. Funktioniert der ausgewählte Track besonders gut und das Feedback der Gäste ist heftig positiv, dann gibt es dir als DJ einen besonderen Kick. Das ist die Kunst eines DJ. Charts die bekannt sind, kann ja wohl immer noch jeder spielen.

DJ Wissen zwischendurch
Wo ihr legale Musik her bekommt erfahrt in einer der nächsten Wochen in weiteren Beiträgen. Wollt ihr jetzt mehr wissen darüber, dann kann ich euch einen BLOG-Beitrag von DJ Tobander empfehlen. Im großen DJ Pool Vergleich von DJ Tobander erfahrt ihr schnell welcher MP3 Promotion Pool für euch der passende DJ-Pool ist.

Doch es ist nicht nur wichtig die frischen Scheiben der Musikwelt zu spielen, sondern auch eine gekonnte Auswahl an Klassikern eines Genres auszupacken. Seid ihr als All-Mixed-DJ, auch Cross-Over-Genre-DJ, unterwegs wird es umso schwer den Überblick über viele gute alte Klassiker zu behalten. Viele DJs neigen dazu immer wieder dieselben Klassiker des jeweiligen Genres zu spielen.

House Classics der 2000er Jahre, die ich unter anderen immer wieder spiele:

Doch was ist mit den geilen Scheiben aus Ende 1990er und Anfang 2000er Jahren, die keiner vom Namen kennt? Um dem entgegen zu wirken habe ich mir vorgenommen auch House Mixtapes durchzuhören, die Kultstatus mit ihren Songs-Klassikern erreichen könnten, da sie nicht nur die üblichen bekannten Charts-Songs des jeweiligen Genre beinhalten, sondern eben die guten alten Clubklassiker der damaligen Clubszene um die 2000er Wende herum.

Pigmetstörung 2017 Mixtape von DIA-Plattenpussys beinhaltet einige Leckerbissen

Du bist auf der Suche nach der Playlist des Mixtapes? Hier bist du richtig.

https://soundcloud.com/dia-plattenpussys/pigmentstorung-2017

Song Playlist vom "DIA-Plattenpussys "Pigmentstörung 2017" Mixtape

*alle Songs mit Stern gekennzeichnet sind nicht bei Shazam zu finden bzw. falsch oder nur schwer erkannt werden.

    1. Inaya Day - Keep Pushin' (Mousse T Cut Up Mix) YouTube
    2. Scissor Sisters - It Cant Come Quickly Enough (SM Boot Mix) * YouTube
    3. Kosmetik - Club Control (Keep Control & Feel Good EP) * Soundcloud
    4. Lexy & K-Paul - Let's Play Beatport
    5. 2Black - Waves of Luv (The Disco Boys Full Vocal Mix) YouTube
    6. Jamie Lewis & Nick Morris - Sunshine Hotel YouTube
    7. Sunkids ft. Chance - Rise up YouTube
    8. DJ Flight - Family Song * Beatport    // Anmerkung: Diese Version ist von 2014, Alternative wäre die Version von Groovestylerz mit We are Familiy im Original Club Mix aus dem Jahr 2007 Beatport
    9. MS MR - Hurricane (Oscar OZZ Remix) Soundcloud // Anmerkung: Legendäre Version von Oscar OZZ, nicht Gestört aber Geil wie online teils falsch beschriftet ist. GAG hat den Titel z.B. 2015 im Eventpalast Leipzig gespielt
    10. Mighty Yo - On Broadway * YouTube
    11. Oscar Ozz - Vegas * YouTube * // Anmerkung 
    12. Kurd Maverick - Blue Monday (Vandalism Remix) YouTube
    13. So Phat! - Love Bizarre * YouTube // Anmerkung DIA-Plattenpussys veredeln mix mit dem "Work" Acapella von Masters at Work ft. Puppah Nas-T, Denise Belfon aus dem  Jahr 2001.Das Acapella von Work gibt es auf Beatport.
    14. Sneaky Sound System - Pictures (Tonite Only Remix) Beatport
    15. Human League - Things that dreams are made of (Tiga Remix) * // Hinweis: mit dem Remix bin ich mir nicht sicher könnte auch Boris Dlugosch - TIPPS bitte in die Kommentare
    16. Tyken Ft. Awa - Every Word (Dave Spoon Remix) YouTube
    17. DJ S.P.U.D. - Set it off YouTube
    18. Boogie Pimps ft. Darryl Pandy - Knockin (Marcapasos Remix) + Blumentopf - Macht Platz (Acapella) // Anmerkung: aus dem Jahr 2012
    19. Armand van Helden - Wings * YouTube // Anmerkung: erst als Bootleg von The Mashup Kids - Won't let you Down * YouTube und auch Paolo Scebba als Bootleg veröffentlicht
    20. Bakermat - Living // zweitneuester Song (2016) im Set
    21. Louis Garcia ft. Sidney King - One More Try vs. Sky and Sand * YouTube
    22. Moby - Raining Again (Steve Angello Remix) YouTube
    23. Soffy O & Toktok - Missy Queen's Gonna Die YouTube
    24. Steve Angello & Laidback Luke feat. Robin S - Show Me Love YouTube // der Song lief Ende der 2000er rauf und runter in den Clubs
    25. Theory:Kaos! - How Can This Be Wrong? (Electronic Surgery) * YouTube // 2005 erstmals auf Kontor rausgekommen, später haben die Disco Boys eine paar Vocals drauf gesetzt. Original bleibt unerreicht
    26. Eric Prydz - Pjanoo YouTube
    27. Sono - Keep Control (H.O.S.H. Remix) YouTube // Original drückt mehr!
    28. Michael Jackson - Beat it // Original aus dem Jahr 1982, schade passt nicht so gut in den Mix rein. ;-) etwas Kritik muss auch sein
    29. Guru Josh Project - Infinity 2008 (Klass Vocal Edit) YouTube
    30. Live Element - Something About You (Club Mix) SoundCloud
    31. Sun@Night - Where is Your Mind (Marcapasos Remix) Beatport  // 2010 auf Toka Beatz rausgekommen, Gerüchte das der Song von Gestört aber Geil ist falsch.
    32. The Disco Boys - For You YouTube
    33. Louis Garcia - Forever Soundcloud // sogar bei Shazam
    34. David Guetta & Chris Willis & Joachim Garraud - Distortion YouTube // Die Zeit als Guetta noch cool war ;-)
    35. Electrochemie LK - Tainted Schall YouTube // mir etwas zu langsam gespielt
    36. Daniel Stefanik - Deep Inside YouTube // 2017 erst veröffnlicht die Version
    37. Marek Hemmann - Gemini YouTube // 2009er Deep House Hit von Freude am Tanzen, Marek kommt wie DIA aus Thüringen
    38. Codex & Flexor - Time has Changed YouTube
    39. Noisy Bears - U Got my Love YouTube // 2016
    40. Mr Oizo - Flat Beat YouTube

Kosmetik Keep Control Feel Good LP Kosmetik001
Track 3: Artcover von Kosmetik - Club Control (Keep Control & Feel Good EP) * Soundcloud (Quelle:https://www.discogs.com)

Fazit des Mixtapes:

Die erste Stunde des Mixtapes ist ein runder Mix aus Songs rund um das Millennium. Auch die Kunst des Mixens beherrschen die DIA's trotz kleiner "Schnitzer" gekonnt. Die verzeihe ich aber, da die Jungs sicher Live ordentlich Gas gegeben haben und niemand perfekt ist. Auch einige Überraschungen warten im Mix auf euch, daher sollte man bis zu letzten Minute genau zuhören. Die Länge der Tracks finde ich erfrischend, da nicht jeder Song bis zum Ende ausgespielt wird. Ab Mitte des DJ-Sets ist der Sounds des Mixtapes etwas übersteuert, aber da es Songs aus dem Plattenzeitalter sind, ist dies zu vernachlässigen. Auch der kleine zeitliche Ausrutscher mit Beat It aus dem Jahr 1982 von Michael Jackson macht es zu einem tanzbaren DJ-Mix für jede private Ü30 Party, die klassischen House-Sound vor 10 Jahren lieben gelernt haben. Weiterhin zeigt der Mix die musikalische Vielfalt der DIA-Plattenpussys aus Altenburg auf. Macht weiter so, zumal sind die Jungs genauso Thüringer wie ich war mein gutes Fazit eh zu erwarten, oder? ;-) Insgesamt haben die DIA-Plattenpussys den Soundfeeling der damaligen Zeit gut rüber gebracht.

So findet ihr die DIA's online:

DIA-Plattenpussys @ Facebook
DIA-Plattenpussys @ Soundcloud
DIA-Plattenpussys @ YouTube

Das Event zum Live-Mitschnitt: Pigmentstörung in Geringswald

 

Sollte ich irgendeinen Song übersehen haben oder ihr noch Ergänzungen zum BLOG Beitrag habt, einfach eure Hinweis in die Kommentare posten.

P.s. Wann habt ihr mal wieder "Take me to the Clouds Above" von LMC vs. U2 gespielt. ;-)

Musikalische Grüße euer DJ WAM.

 

#mixtape #mixtapecheck #diaplattenpussys #playlist #songlist #songs #soundcloud

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen