Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

DJ WAM für Hochzeit Romantikhotel Schwanefeld Meerane

Foto der DJ Technik von DJ WAM in der Scheune / Pavillon im Romantikhotel Schwanefeld in Meerane (entstanden am 03.06.2017)

Ein guter DJ muss sich mit jeder Hochzeit weiterentwickeln.

Beim Durchschauen meiner alten Bilder ist mir aufgefallen, wie sehr ich mich in den letzten Jahren als Hochzeits-DJ weiterentwickelt habe. Gehen wir 8 Jahre zurück. Was mir damals noch nicht bewusst war, dass Erfahrung ein großer Teil der DJ-Leistung ist und jede weitere Hochzeit mein Handeln und meine DJ-Philosophie beeinflusst hat. Früher war mir wichtig, dass ich Geld verdiene. Heute ist meine Motivation nicht das Geld, sondern alle Hochzeitsgäste glücklich zu machen.

Wie ihr euch als DJ weiterentwickeln könnt, lest ihr in diesem Beitrag. 

DJ-Technik ist nicht gleich DJ-Technik.

Meist tausche ich mich regelmäßig mit DJ-Kollegen aus, wenn es um neue DJ-Technik geht. Mein Musikarchiv erweitere ich regelmäßig während meiner DJ-Auftritte in den Discotheken. Ein Gast wünscht sich einen Song, den ich noch nicht kenne. Kommt dieser Titel gut an, trage ich diesen in mein Archiv ein und halte diesen Musiktitel für eine passende Situation auf einer Hochzeit bereit. Somit erweitere ich als DJ mein Musikwissen und kann bei einem Musikwunsch prompt meinem Gast mit seiner Lieblingsmusik antworten. Das zeigt Interesse am Gast und Kunden und jede Menge Fachkompetenz. Daher gehe ich davon aus, dass mehr Erfahrung im Bereich Musik und Technik einen DJ geeigneter macht. Erfahrene DJs verfügen somit zwangsweise über eine größere Produktpalette, die er seinem Kunden anbieten  kann. Ich biete mittlerweile Beamer, zusätzliche Mikrofone, Beleuchtungen, Technik für die Trauung, Lautsprecher für Außenbereiche, Seifenblasenmaschinen und eine Fotobox mit Flatrate-Druck an etc.

Relativ schnell wurde mir klar, dass ich Akkutechnik benötige, denn ein Verkabeln von Technik macht mich als DJ zu sehr abhängig von den vorhandenen Positionen der Steckdosen. Seit 2013 habe ich daher mehrere Akku-Lautsprecher, die es mir ermöglichen überall (auch draußen) die Hochzeit musikalisch und mittels Mikrofon zu unterstützen. Bei einem Stromausfall kann ich seither mit autarker Technik arbeiten. Nichts ist schlimmer als ein Stromausfall. Und nichts ist besser, als ein DJ, dem das egal ist. Ich hatte bereits diesen Fall und konnte mit meiner Anlage zwei Stunden Stromausfall überbrücken. Mittlerweile habe ich mein Akku-System ausgebaut und batteriebetriebene Wandbeleuchtungen, Seifenblasenmaschinen und sogar die deutschlandweit erste Akku-basierte Fotobox, die man ohne festen Strom überall bis zu 8 Stunden nutzen kann.

Diese und ähnliche Alleinstellungsmerkmale benötigst du, wenn du dich als DJ von den anderen Kollegen abheben willst.

Passende Hochzeitsmusik braucht seine Erfahrung.

Nach ca. 10 bis 20 Hochzeiten habe ich gemerkt, dass die Gäste schneller tanzen, wenn diese Musikwunschzettel am Platz liegen haben, die sie ausfüllen können. Denn meist erwartet der Gast einen Musiktitel und traut sich erst zu später Stunde zum DJ-Pult zu kommen, um sich seinen Lieblingssong zu wünschen. Die Musikwunschzettel machen 33 % der Musik einer Hochzeit bei mir aus. Somit muss ich als DJ nicht ins Blaue spielen, sondern weiß, wozu die Gäste tanzen wollen. Klar kennt man sich als DJ aus, aber nicht jeder Geschmack kann mit den allgemeingültigen Hits getroffen werden. Und schnell schleicht sich eine feste musikalische Routine ein, die die Musik des DJs nach einigen Events extrem langweilig erscheinen lässt. Ich bin flexibel und bei mir läuft nie die gleiche Reihenfolge an Songs auf den Hochzeiten. So bleibe ich als DJ im Geschehen und halte die Leute aktuell am Ball um den Abend mit ihren Wunschzetteln mitzugestalten. Doch was ist, wenn es viel zu viele Wünsche sind, die nicht zueinander passen?

Daher habe ich seit meiner 30. Hochzeit als DJ einen Musikbogen für das Brautpaar. Darin stehen No-Go-Titel und Lieblingswünsche für das Brautpaar. Diese Checkliste beinhaltet Fragen zum Ablauf, der Location, den Ansprechpartnern u. v. m. Diese Vorgaben machen weitere 33 % der Musik einer Hochzeit aus. Ich kann jedem DJ eine Checkliste für sein Hochzeitpaar empfehlen, denn so lernt man sein Paar musikalisch und den Ablauf der Hochzeit kennen. Wer Musik zu den Aktionen plant, ist als DJ im gesamten Event gefragt und kann sich besser in Szene setzen, um Aufmerksamkeit zu erhalten. z.B. Holzsägen, Luftballonsteigen, Hochzeitstanz, Brautstrauß-Wurf etc. Zwangsläufig fällst du als DJ schon positiv auf bevor du den Hochzeitstanz gespielt hast. 

DJ-Technik und die DJ-Musik durchlaufen eine ständige Weiterentwicklung. Der DJ als Persönlichkeit kann sich ebenso weiterentwickeln.

Wie sollten die Persönlichkeit und das Erscheinungsbild eines DJs sein?

Seit 2009 habe ich über 300 Hochzeiten betreut und habe an meiner Erscheinung als Person gearbeitet. Mittlerweile begrüße ich alle Angestellten, die ich in der Location antreffe persönlich mit Handschlag. Dabei nenne ich laut und deutlich meinen DJ Namen "DJ WAM". Früher als unerfahrener DJ war ich froh, dass mich niemand angesprochen hat und ich schnell in Ruhe aufbauen kann. Doch mittlerweile plane ich am Tag der Hochzeit für die Zeit zur Besichtigung der Transportwege in der Location sowie die Begrüßung der Angestellten der Location 10 bis 15 Minuten ein. Da ich bereits in der Woche der Hochzeit in der Location angerufen habe, kennt man mich bereits. Ich nehme direkten Kontakt mit meinem geplanten Ansprechpartner auf. Erläutere meine Ankunft und stelle noch offene Fragen wie Stromanschlüsse, Steuerung des festen Lichts, die WLAN Verfügbarkeit usw. 

Die Verabschiedung des Personals gestalte ich mittlerweile professioneller als damals. Ich gebe dem Personal oft Trinkgeld, wenn sie ihre Arbeit gut gemacht haben. Ich selbst habe auf der Veranstaltung bedient und habe den Service des Location-Personals in Anspruch genommen und daher gehört sich das einfach so. Natürlich lege ich eine DJ Visitenkarte dazu, die hin und wieder im Fach vom Chef landet.

Trauzeugen oder Personen, die mit dem Programm zu tun haben begrüße, ich mit der Hand und sage "Hallo, ich bin der DJ WAM". Alle anderen Gäste, die an meiner DJ-Arbeit interessiert sind, erzähle ich gern alles über mich und verhalte ich mich auf der Hochzeit, wie ein normaler Gast, der kein Alkohol trinkt. Jedoch wirke ich aktiv mit, sollte ich einen Fehler im Ablauf entdecken oder meine Hilfe gebraucht werden.
Ihr braucht ein paar Beispiele: nicht selten klebe ich die Kabel einer fremden Fotobox ab. Einer verzweifelten Trauzeugin beim Abspielen der Beamer-Technik zu helfen ist für mich Ehrensache. Denn sollte ich helfen können, helfe ich damit der Veranstaltung und der allgemeinen Stimmung, die sich wieder indirekt auf meine Arbeit als DJ positiv auswirken kann.

Und noch ein Wort zur Bekleidung eines DJs. Ich sehe hin und wieder Fotos mit DJs, die ein T-Shirt anhaben. Liebe Kollegen, bitte zieht euch vernünftig an. Heute trägt man Business Casual oder einem Anzug. Es muss kein Anzug sein, aber wenigstens ein Hemd mit einem Jackett und eine vernünftige Jeans dazu. Ich selbst, bin vom jahrelangen Anzugtragen zum Business Casual gewechselt und ziehe mittlerweile hochwertige Turnschuhe dem Lackschuh vor. Praktisch für den Technikabbau, denn im Anzug abbauen macht mir keinen Spaß. Es kam auch schon vor, dass die Hose bei einer herzhaften Bewegung gerissen ist. Somit erspart man sich das Umziehen und kann direkt mit dem Abbauen beginnen. Meist wechsle ich noch die Schuhe vor dem Abbaubeginn, aber die Jeans bleibt an.

Am Auftreten eines DJs könnt ihr daher gut sehen, ob er sich durch seine Erfahrung weiterentwickelt hat oder vielleicht sogar unerfahren wirkt.

Organisation und Ablauf der Hochzeit.

Anfangs habe ich meine Musik und die Technik weiterentwickelt, dann mein Auftreten auf einer Hochzeit und darauf den Umgang mit dem Personal und den Gästen. Doch ohne ein Wort über die Organisation mit dem Brautpaar zu reden, macht dich als DJ zu einer Randfigur der Hochzeit. Binde deinen Service in den Ablauf der kompletten Hochzeit ein. Verkaufe den größtmöglichen DJ-Tarif den zu bieten hast und du wirst mehr Anfragen erhalten.

Wie das geht? Ich erkläre es dir. Kurz gesagt: Gib dem Brautpaar Tipps zu allem was ihnen hilfreich sein könnte. Gib Hochzeittipps rund um die Organisation des Ablaufes sowie zu dem effektiven Einsatz von Hochzeitsaktionen. Erkläre verschiedene Optionen, die du anbietest. Kurz gesagt, ich nehme mir noch mehr Zeit für meinen Kunden und nehme das Brautpaar gedanklich an die Hand. Ich bin als Hochzeits-DJ nicht nur ein Dienstleister, sondern ein Teil der Hochzeit. Als Hochzeits-Dienstleister sei dauerhaft 100 % am Geschehen dabei. Langweile dich nie und sitze nicht einfach nur Zeit ab, sondern kümmere dich um die Gäste.

Während des gesamten Zeitraums der Hochzeit gebe ich Kindern Luftballons, wenn sie quengeln, erkläre den Gästen die Fotobox und beantworte spontane Fragen des Brautpaares, sollte es um kurzfristige Planänderungen geben. Ich helfe hin und wieder beim Einrichten von fremder Technik für die Hochzeitsaktionen. Mir geht es, als DJ nicht darum mich überall einzumischen, sondern den Gästen positive Erinnerungen zu schaffen.

Der Erfolg meiner Arbeit gibt mir recht: Dieses Jahr (2019) betreue ich meine 350. Hochzeit und für 2020 sind weitere 10 #Hochzeiten bereits gebucht.

Kommunikation und Produkte eines DJs.

Nicht nur auf einem Event kann man beim Gast überzeugend auftreten, sondern auch in der Vorbereitung zu einer Hochzeitsfeier kann man sich weiterentwickeln und dabei jede Menge Zeit sparen. Ich empfehle euch das Programm https://hochzeit.management/. Damit könnt ihr viel schneller mit euren Hochzeitspaaren kommunizieren. Das spart eine Menge Zeit bei der Planung einer Veranstaltung und gibt dir regelmäßig den aktuellen Stand einer Hochzeitsanfrage. Somit kannst du bei einem größeren Auftragsvolumen immer deinen Qualitätsstandard als DJ halten, egal wie viele Hochzeiten du im Jahr betreust. Ich betreue derzeit 40 bis 50 Hochzeiten im Jahr. Somit habe ich mit über 200 Personen zu tun, mit denen ich Abstimmungen vornehmen muss. Diese Koordination ist mit einem CRM System jeder Art auch möglich. 

Du solltest DJ-Tarife mit dem konkreten Preis auf deine Webseite schreiben. Dies spart Zeit und ermöglicht dir, nie zu wenig für eine Hochzeit zu bekommen. Wichtig dabei ist die Kalkulation deines Produktes. Schau dir meine Premium Pakete an. Ich habe je Region (z.B. Gera, Leipzig, Chemnitz) drei Zeittarife (Standard, Komfort, Deluxe) zur Auswahl bereitgestellt. Der Kunde kann sich seinen Tarif auswählen. Kunden lieben es zu vergleichen. Biete daher verschiedene Preise an. Sollte dein angebotenes Preisspektrum okay sein, hält sich das Hochzeitspaar länger auf deiner Webseite auf und der Vergleich findet auf deiner Webseite statt. Somit fällt meist der Vergleich mit der Konkurrenz weg. 

Ich höre oft von DJ-Kollegen, dass im Erstgespräch ihre Kunden von Angebot und Preis überzeugt werden müssen. Das ist bei mir sehr selten geworden, da viele Kunden auf meiner Webseite selbst recherchieren können. Auch unnötige Anfragen von Kunden, die unter meinen Preisangeboten liegen, habe ich kaum noch.

Fazit: Entwickle dich als Hochzeits-DJ weiter, egal wie schnell und wie, aber mach es, denn ein erfahrener Hochzeits-DJ bietet ein breites Spektrum an Musik, geprüfte Technik, das Know-how aus vielen vorherigen Hochzeiten. Jeder DJ der sich freundlich und gewissenhaft verhält, muss sich um Aufträge keine Sorgen machen, sondern wird die meisten Anfragen über seine eigenen Empfehlungen generieren. Somit entfallen preisintensiver Agentur-Provisionen und lange Rechtfertigungen deines Angebotes im Erstgespräch mit dem Hochzeitspaar.

10 Tipps für einen Hochzeits-DJ

  • zielgenaue Beratung zu Ideen des Brautpaares
  • eigene Ideen und Möglichkeiten vorstellen, die einen Ablauf strukturierter, ausgeglichener und nie langweilig machen
  • technische Weiterentwicklung (Neuigkeiten im Auge behalten und Austausch mit Kollegen)
  • musikalische Weiterentwicklung (Musikwunsch-Checkliste, Wunschzettel für die Gäste)
  • zusätzliche Serviceleistungen und Erweiterungen  anbieten (Fotobox, Kinderdisco, weitere Technik)
  • Orgateam am Abend hilfreich zur Hand gehen (Technik, Musik, Ablauf)
  • schnelle Kommunikation durch Automatismen in der Arbeit
  • Natürlich und vor allem immer freundlich und pünktlich sein.

 

Euer DJ WAM aus Chemnitz

 

#wedding #weddingdj #Hochzeits-DJ #djwam #djwammusic #djhochzeit #hochzeitstipps #hochzeitsmusik

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Melde dich jetzt beim DJ Newsletter an:

Themen rund um die Welt der DJs. Was kostet ein DJ? Was macht ein DJ? Qualitative Tipps für Hochzeitspaare, Veranstalter und DJs zugleich.
captcha 
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden